A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Spannungsenergie

Klassische Mechanik, die in einer gespannten Feder oder einem anderen elastischen mechanischen System gespeicherte Energie. Allgemein ist die Spannungsenergie bei einer nicht zu grossen Auslenkung x des Systems aus der Ruhelage von der Form Spannungsenergie, wobei k für eine für das System charakteristische Konstante, so z.B. im Falle einer Feder für die Federkonstante, steht. Die Spannungsenergie ist äquivalent zur Schwingungsenergie, von der man jedoch nur spricht, wenn das System mehrere Schwingungszyklen vollführt. Bei Entspannung des Systems wird die Spannungsenergie frei und kann zur Verrichtung von Arbeit eingesetzt werden.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Spannungsellipsoid
Spannungsfolger

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Dineutron | Reifen | 3He-Neutronendetektor

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen