A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Spin-Spin-Wechselwirkung

Festkörperphysik, Wechselwirkung, die die gegenseitige Ausrichtung von Elektronenspins (Spin) verursacht. Sie ist einer der Mechanismen, der zur Kopplung magnetischer Momente und zu kollektivem Magnetismus in Festkörpern führt. Die Wechselwirkung zwischen den Spins ist elektrostatischer Natur (elektrostatische Energie) unter Einbezug des Pauli-Prinzips und somit quantenmechnischen Ursprungs (Austausch, Austausch-Integral). Spezielle Modelle zur theoretischen Beschreibung magnetischer Effekte auf Grund der Spinkopplung sind der Heisenberg-Austausch und der Ising-Austausch. (magnetische Ordnung)

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Spin-Spin-Relaxationszeit
Spin-Statistik-Theorem

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Armenische Physikalische Gesellschaft | p-dotiert | Gaschromatographie

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen