A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Störstellenzustände

Festkörperphysik, quantenmechanische Zustände eines Elektrons bzw. Loches an einem Störstellenatom in einem dotierten Halbleiter. In erster Näherung ähneln die Zustände denen in einem Coulomb-Potential. Modifikationen ergeben sich durch unterschiedliche richtungsabhängige effektive Massen, die Verschiebung energetischer Niveaus auf Grund der chemischen Bindung des Störatomes und den Einfluss des Kristallfeldes. Dies wirkt sich in einer weitgehenden Aufspaltung entarteter Energieniveaus und in neuen Auswahlregeln für optische Übergänge aus.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Störstellenstreuung
Störstrahlung

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Fluss | Mehrfachprisma | Fahrgastschiffsmodell

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen