A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Sternwind

Astronomie und Astrophysik, stellarer Wind, der von Sternen ausgehende Partikelstrom, der wie beim Sonnenwind überwiegend aus elektrisch geladenen Partikeln besteht. Durch den Sternwind wird meist nur ein verschwindend geringer Teil der Sternmasse abgetragen. Besonders sehr junge und alte Sterne weisen jedoch intensive Sternwinde auf, deren Geschwindigkeiten bis zu einigen tausend km / s betragen können. In diesen Fällen kann der Massenverlust in der Grössenordnung einer Sonnenmasse liegen. Intensive Sternwinde können zu zirkumstellaren Hüllen führen, die in den Sternspektren als P-Cygni-Profile sichtbar werden.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Sternwarten
Sternwolken

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Satellitenkommunikation | Radbefestigung | Sehbeschwerden

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen