A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Stevenrohr

Bauteil zur Lagerung und Führung der Schraubenwelle an Schiffsmodellen. Das S. überträgt die Schraubenkraft auf den Modellrumpf; die Lager und seine Befestigung am Rumpf müssen deshalb auf die Antriebskräfte abgestimmt sein. Das Schraubenlager wird als Drucklager ausgeführt und das S. zur Abdichtung sowie Schmierung mit Öl oder Wasserpumpenfett gefüllt. Bei kleinen Leistungen genügen einfache Gleitlager aus Bronze oder Sinterbronze. Für größere Leistungen (FSRModelle) und Hochgeschwindigkeitsmodelle (F1 Modelle) werden zur Verminderung der Reibung 1... 3 Kugel- bzw. Rollenlager (davon meist Drucklager) verwendet. An langen S. ist meist in der Mitte ein Zwischenlager angebracht, um Schwingungen der Schraubenwelle abzufangen.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Stevenhacke
Stevens-Potenzgesetz

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : O | Real-Time-B-Bild | Motorträger

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen