A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Strassmann

Biographien, Friedrich (Fritz) Wilhelm, deutscher Chemiker, *22.2.1902 Boppard, †22.4.1980 Mainz; ab 1935 am Kaiser-Wilhelm-Institut für Chemie in Berlin, ab 1946 Professor und (1950-53) Direktor des Max-Planck-Instituts für Chemie in Mainz; Arbeiten zur geologischen Altersbestimmung und Kernchemie, insbesondere über Radioisotope (unter anderem Darstellung von künstlichen radioaktiven Isotopen aus Uran und Thorium und von Rhenium-Isotopen aus Uran durch Neutronenbeschuss); entdeckte im Dezember 1938 zusammen mit O. Hahn die Kernspaltung bei mit Neutronen bestrahltem Uran (durch chemischen Nachweis von Barium und Lanthan in den Bestrahlungsprodukten).

Strassmann

Strassmann, Friedrich Wilhelm

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Stranski-Krastanow-Wachstum
Stratocumulus

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Pigmente | Strömungsprofil | Kurzschlussstrom

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen