A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Streukanal

Quantenmechanik, ein Reaktionsablauf, der bei einer Streureaktion zu einem ausgewählten Endzustand führt. Es kann sich dabei um eine Teilchenart mit festem Anregungszustand oder aber um eine Gruppe von Teilchen (z.B. inelastischer Kanal) handeln. Ein Streukanal heisst »offen«, sofern er energetisch zugänglich ist und der Energie- und (Dreh-)Impulserhaltung gehorcht, andernfalls ist er »geschlossen«.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Streuexperiment
Streukinematik

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Röntgenkleinwinkelstreuung | Drain-Schaltung | Distributed Feedback

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen