A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Superparamagnetismus

Festkörperphysik, magnetische Erscheinung in Substanzen, die ferromagnetische Teilchen (Ferromagnetismus) enthalten, wie z.B. Legierungen mit ferromagnetischen Ausscheidungen oder Suspensionen mit ferromagnetischen Partikeln. Die Abmessungen der Teilchen sind dabei so klein, dass sie aus einer einzigen magnetischen Domäne (Weiss’sche Bezirke) bestehen und einheitlich magnetisiert sind. Die Substanz erscheint daher äusserlich paramagnetisch (Paramagnetismus), jedoch mit einer vergleichsweise hohen Magnetisierung.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Supernova 1987A
Superplastisches Umformen

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : dpt | Synapse | Bugstosswelle

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen