A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Uran-Actinium-Reihe

Kernphysik, eine der drei in der Natur vorkommenden radioaktiven Zerfallsreihen, die beim Radionuklid Uran-Actinium-Reihe beginnt und beim stabilen Isotop Uran-Actinium-Reihe endet. Das Ausgangsisotop Uran-Actinium-Reihe hat eine Halbwertszeit von 7,1 × 108 a, was zwar kürzer als das Lebensalter der Erde mit 4,7 × 109 a ist, aber trotzdem vermuten lässt, dass das Nuklid aus der Entstehungszeit der irdischen Materie herrührt. Beim Durchlaufen der Zerfallsreihe entstehen durch aufeinanderfolgende Alpha- und Betazerfälle eine ganze Anzahl verschiedener radioaktiver Isotope unterschiedlichster Halbwertszeit.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Uran (ehem Symbol U)
Uran-Radium-Reihe

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : F1B | Helmholtz-Energie | Wortmann Franz Xaver

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen