A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Ventilspielregelung

Einrichtung zum selbständigen Ventilspielausgleich bei Verbrennungsmotoren. Vermeidet manuelle Einstellung des Ventilspiels. Neben mechanischer auch hydraulische V. Die mechanische Regelung erfolgt durch den zwischen Ventilschaftende und Stößel wirksamen Druck. Je nach vorherrschendem Druck bewegt sich die Mutter 3 auf der Regelschraube 1 und sorgt so für den Ausgleich des Ventilspiels. Ein hydraulischer Ventilspielausgleich für stehende Ventile ist die Bauart Zero-Lash. Bei einer anderen Art des hydraulischen Ventilspielausgleichs ist der Kipphebel exzentrisch gelagert. Der zugehörige Exzenter wird von einem hydraulischen Element verstellt.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Ventilspiel
Ventilstößel

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : ERD | Erregung | Top-Ring

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen