A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Verminderungsfaktor

Verhältnis der mittleren Beleuchtungsstärke auf der Nutzebene nach einer gewissen Benutzungs-dauer bei Nennbedingungen einer Beleuchtung mit deren Neuwert (Projektierungsbeleuchtungsstärke) unter denselben Bedingungen. Der V. setzt sich aus den Teil-V. »,, v2 und u3 zusammen: v = vx • v2- u3. Örtlich abhängige Einflußgrößen, wie Raumausstattungen, Maschinen, Möbel usw., werden nicht durch V. berücksichtigt.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
VerMicker
Vernetzung

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : K-Einfang | Teleskopwelle | Atomwärme

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen