A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Wärmewiderstand

Festkörperphysik, eine dem ohmschen Widerstand analoge Grösse im Ohmschen Gesetz für die Wärmeleitung. Dem elektrischen Strom entspricht dabei der Wärmestrom, dem Potentialunterschied der Temperaturunterschied DT zu beiden Seiten der betrachteten Fläche; man erhält demnach den Wärmewiderstand Wärmewiderstand. Ebenfalls in Analogie zum elektrischen Fall lassen sich für technische Berechnungen der Wärmeleitung Reihen- und Parallelschaltungen von Wärmewiderständen betrachten.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Wärmewert
Wässern

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Kernparamagnetismus | zählen | Dichtematrix

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen