A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Wandten

Meßwandler Wankelmotor: Von Felix Wankel (1902-1988) erfundener und nach ihm benannter Verbrennungsmotor (Verbrennungskraftmaschine) mit einem Kreiskolben anstelle üblicher Hubkolben (Kolben). Der dreieckige Kreiskolben ist exzentrisch gelagert. Bei seiner Rotation beschreiben die drei Ecken eine achtförmige Kurve, der die Innenkontur des Gehäuses entspricht. Zwischen Rotor und Gehäuse verändern drei Arbeitsräume beständig ihr Volumen, bei jeder Kolbenumdrehung wird in jedem Raum einmal gezündet. Die Leistung wird über eine Welle ausgeleitet.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Wandleuchtdichte
Wandverschiebung

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Spiegelebene | Doppelsuper | Elementarstrahler

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen