A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Warps

Astronomie und Astrophysik, S-förmigeVerbiegungen in den Scheiben von Spiralgalaxien. Warps werden durch die Gravitationswechselwirkung einer Galaxie mit benachbarten Galaxien hervorgerufen. Durch sie werden sowohl das interstellare Gas als auch die Sterne durch die entfernte Galaxie angezogen. Ihrer Umlaufbewegung um das galaktische Zentrum überlagert sich dadurch eine vertikale Geschwindigkeitskomponente, welche insgesamt die Neigung der Umlaufbahn um das galaktische Zentrum erhöht. Warps sind besonders leicht bei Galaxien zu erkennen, die man in Kantenansicht (edge-on) beobachtet.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Warmzeit
Wartung

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : OPMR | Kalibrieren | Heckantrieb

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen