A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

zweidimensionales Elektronengas

Festkörperphysik, 2D-Elektronengas, in Heterostrukturen auftretendes Elektronengas, bei dem die freien Elektronen in z-Richtung (senkrecht zum Heteroübergang) in einen schmalen, dreieckigen Potentialtopf eingesperrt sind und sich nur parallel zur Heterostruktur bewegen können. Die Wellenfunktion eines solchen Elektrons bildet also nur parallel zur Heterostruktur einen Bloch-Zustand, senkrecht dazu erwartet man Quantisierungseffekte wie für Elektronen in einem Potentialkasten.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
zweidimensionale Gelelektrophorese
Zweidrahtlampe

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Umgebungstemperatur | Bezirkskenner | Güntelbergsche Gleichung

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen