A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Amplituden-Diskriminator

in der einfachsten Bauform ein Komparator, der auf einem Operationsverstärker entsprechender Bandbreite basiert. Um durch verrauschte Signale erzeugtes Schwingen des Ausgangs zu vermeiden, wird der Komparator oft zu einem Schmitt-Trigger erweitert. Das logische Ausgangssignal wird in der Regel von einem Monovibrator erzeugt, der von dem Ausgangssignal des Schmitt-Triggers angestossen wird. Überschreitet das analoge Eingangssignal eine eingestellte Diskriminatorschwelle, wird das logische Ausgangssignal ausgegeben.

Amplituden-Diskriminator

Amplituden-Diskriminator 1: Schaltbild.

Amplituden-Diskriminator

Amplituden-Diskriminator 2: Eingangs- und Ausgangsspannung.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Amplitude
Amplitudengang

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Bindungskräfte | Zweikomponentenkleber | Integral der Bewegung

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen