A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Bjørken-Scaling

[n], Skalenverhalten, die Eigenschaft der Formfaktoren F1,2 der tiefinelastischen Elektron-Nukleon-Streuung, im Grenzfall grosser Energieverluste n und Impulsüberträge q2, aber endlicher Bjørkenscher Skalenvariabler x = q2/2Mn (M ist hier die Masse), nur noch von dieser Skalenvariablen abzuhängen (Quark-Parton-Modell):

Bjørken-Scaling

Zur Erklärung dieses von Bjørken vorhergesagten Skalenverhaltens führte Feynman 1969 das Parton-Modell ein. Abweichungen vom Skalenverhalten werden durch QCD-Strahlungskorrekturen vorhergesagt und sind experimentell sehr gut bestätigt (Altarelli-Parisi-Gleichungen).

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Bitumen
Bjørken-Variable

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Azbel | Dipoldichte | Überlappen

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen