A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Chemisorption

Chemosorption, eine mögliche Art der Adsorption, bei der die adsorbierten Moleküle meist irreversibel durch eine chemische Bindung an der Oberfläche des Festkörpers festgehalten werden. Typische Werte für die Enthalpie der Chemisorption liegen bei 200 kJ/mol und somit um eine Zehnerpotenz über denen der Physisorption. Es kann bei der Chemisorption zu einer Spaltung der adsorbierten Moleküle kommen. Die entstehenden reaktiven Fragmente sind die Voraussetzung für eine heterogene Katalyse.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Chemisches-Potential-Rastermikroskop
Chemolumineszenz

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Sternflecken | Siliciumdioxid | Ekman-Schicht

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen