A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Dämmerungserscheinungen

die während der Dämmerung besonders bei stärkerer atmosphärischer Trübung wahrnehmbaren optischen Erscheinungen (Farberscheinungen) am Himmel in Abhängigkeit vom Sonnenstand. Die Dämmerung (Übergangszeit zwischen Taghelligkeit und vollständiger Nachtdunkelheit) entsteht dadurch, dass die Sonne noch einige Zeit nach ihrem Untergang bzw. schon einige Zeit vor ihrem Aufgang die Atmosphäre am Beobachterort beleuchtet. Ihre Dauer ist je nach geographischer Breite und Jahreszeit verschieden. Durch die Lichtstreuung in der Atmosphäre (Optik, atmosphärische) erscheint der Himmel in Richtung der Sonne und manchmal auch in der Gegenrichtung (Gegendämmerung, Alpenglühen) aufgehellt. Die dabei auftretenden Farben sind von der Art der Streuung sowie dem Weg des Sonnenlichtes und des gestreuten Lichtes durch die Atmosphäre abhängig.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Dämmerung
Dämmerungsschalter

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : inverses Element | E-H-Transformator | Off-Line-Betrieb

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen