A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

d'Alembert

Jean le Rond, französischer Physiker und Philosoph der Aufklärung, *16.11.1717 Paris, †29.10.1783 Paris; Findelkind; studierte Theologie, Rechte, Medizin und schliesslich Mathematik; 1741 Mitglied der Académie Royale des Sciences, ab 1744 der Berliner Akademie, ab 1754 der Académie Française; Mitherausgeber der französischen "Encyclopédie"; skeptizistischer Empirist und damit eigentlicher Begründer des Positivismus; wichtige Arbeiten zur Akustik und Optik, zur Bewegung von Körpern in Flüssigkeiten (1739), zur Himmelsmechanik - unter anderem zur Präzession der Äquinoktialpunkte und zum Dreikörperproblem -, über Saitenschwingungen und Wellenausbreitung (1747), zur Zahlentheorie und Analysis, insbesondere über Differentialgleichungen und Integralrechnung (1740); stellte 1743 das d'Alembertsche Prinzip der Mechanik auf.

d'Alembert

D'Alembert, Jean le Rond

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
D"-Schicht
D'Alembert-Operator

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Objet trouve | Ölschlamm | Layout

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen