A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Darcy-Strömung

nach H. P. G. Darcy benannte Strömung eines Fluids durch ein poröses Medium, z.B. Sand. In Analogie zum Hagen-Poiseuilleschen Gesetz kann man die Komponenten der "Filtergeschwindigkeit" Darcy-Strömung, d.h. die pro Zeiteinheit durch einen Querschnitt durchtretende Flüssigkeits- oder Gasmenge, angeben:

Darcy-Strömung

(Darcy-Gesetz), wobei k die nur von dem porösen Medium abhängige Durchlässigkeit (Wasserleitfähigkeit) p den Druck in der Flüssigkeit, h die Viskosität der strömenden Flüssigkeit und g ihr spezifisches Gewicht darstellt. Mit dem Darcy-Gesetz lässt sich die Strömung von Bodenwasser und Grundwasser beschreiben.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Darcy-Gesetz
Daresbury Synchrotron Radiation Source

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Saugmotor | Entweichgeschwindigkeit | nx

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen