A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Delta-Elektronen

d-Elektronen, d-Strahlen, Sekundärelektronen, die durch Ionisationsprozesse beim Durchgang von Teilchenstrahlung, insbesondere a- und- b-Strahlung, durch Materie ausgelöst werden. Die Energieverteilung überdeckt einen breiten Energiebereich und hängt von Art und Energie der ionisierenden Teilchen ab; Delta-Elektronen sind jedoch ausreichend hochenergetisch für die Ionisation anderer Atome, erzeugen also sichtbare Spuren in Nebelkammern und photographischen Emulsionen. Aus der Dichte der Delta-Elektronen kann die Ladung und die Geschwindigkeit der primären Partikel bestimmt werden; darin besteht ihre Bedeutung für die Untersuchung kosmischer Strahlung.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Delta-Clipper
Delta-Folgen

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Heatpipe | FNAL | Koordinatensysteme

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen