A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Diathermie

Hochfrequenzwärmebehandlung, Verfahren zur Wärmebehandlung bestimmter Gewebe im Körperinneren durch die Einwirkung hochfrequenter elektrischer oder magnetischer Wechselfelder oder durch Bestrahlung mit gebündelten hochfrequenten elektromagnetischen Wellen, die im Körper in Joulesche Wärme umgewandelt werden. Je nach der verwendeten Wellenlänge der verwendeten Strahlung spricht man von Kurzwellen- (11 m), Dezimeter- (0,69 m) bzw. Mikrowellentherapie (0,12 m), mit denen unterschiedliche Tiefenwirkungen im Gewebe erzielt werden.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
diatherman
Diäthylather

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Ply Rating | Stosstheorie | Aerogeophysik

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen