A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Differentiator

Elektronik, Halbleiterphysik, eine Schaltung zum Differenzieren von analogen Signalen. Ein idealer Differentiator besitzt einen Frequenzgang ~w und eine Phasenverschiebung zwischen Ausgangs- und Eingangssignal von 90 0. Ein einfacher aus einem Widerstand R und einem Kondensator C gebildeter Hochpass erfüllt diese Forderung für Frequenzen w << wg = 1/RC, wobei wg die Grenzfrequenz ist. Der Einsatz eines Operationsverstärker erhöht die Grenzfrequenz. Zur Vermeidung der Instabilität eines Differentiators mit einem Operationsverstärker muss ein Widerstand R1 eingesetzt werden, der die Schaltung für hohe Frequenzen zu einem invertierenden Verstärker werden lässt.

Differentiator

Differentiator: Schaltbild.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Differentiation
differentielle Rotation

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : dynamische Grundgleichung | Grundgitterabsorption | Verlust, dielektrischer

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen