A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Dimmer

Wechselspannungssteller zum verlustfreien, stufenlosen Stellen (Regeln) der Leistungsaufnahme und damit der Helligkeit, vorzugsweise von Glühlampen, z. B. beim Fernsehen, in Krankenhäusern, Kinderkrippen, Photolabors und für Schaufensterbeleuchtungen. Sollen Leuchtstofflampen über den gesamten Helligkeitsbereich hinweg geregelt werden, so sind einige Änderungen in der Installation nötig, z. B. Ersatz des Starters durch einen Heiztransformator, der die Lampe auch im herabgeregelten Zustand mit ausreichender Zündspannung versorgt.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Dimere
DIN

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Spüldruck | Tiefbohrtechnik | Methode der Anfangssteigung

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen