A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Emissionsnebel

in der Astronomie hell leuchtende Gaswolken. In den meisten Fällen wird das interstellare Gas (interstellare Materie) durch die Strahlung nahgelegener heisser Sterne angeregt. In einigen Fällen, z.B. bei Herbig-Haro-Objekten, geschieht dies durch Stosswellen. Zu den wichtigsten Emissionsnebeln zählen die HII-Regionen, Gebiete ionisierten Wasserstoffs, in denen sich junge, heisse Sterne befinden (H-Regionen).

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Emissionslinien
Emissionsröntgenspektralanalyse

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Raumschallsignal | hydrostatischer Druck | photovoltaischer Effekt

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen