A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Erregermaschine

ein Gleichstromgenerator, der den Erregerstrom für einen (grösseren) Gleichstrom- oder Synchrongenerator liefert. Da für die Erregung des magnetischen Hauptfeldes nur ein Bruchteil der Nennleistung der Hauptmaschine benötigt wird, ist die Erregermaschine immer sehr viel kleiner als diese. Die Spannung der Hauptmaschine wird durch einen Widerstand im Kreis der Erregermaschine geregelt. Bei sehr grossen Generatoren wird die Erregermaschine wiederum von einer kleineren Erregermaschine angetrieben, man spricht dann von Haupt- und Hilfserregermaschine. Der Anker der Erregermaschine ist entweder an derselben Welle wie der Läufer des Hauptgenerators angebracht oder wird in einem gesonderten Erregeraggregat von einem Elektromotor angetrieben.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Erregerfrequenz
Erregerstrom

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : D'Alembert-Operator | Teillastverfahren | Panzerabwehrlenkraketenmodel

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen