A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Fizeau

Biographien, Armand Hippolyte Louis, französischer Physiker, *23.9.1819 Paris, †18.9.l896 Venteuil (bei Épernay); Privatgelehrter, ab 1860 Mitglied (seit 1878 Präsident) der Académie des sciences in Paris und Mitglied des Bureau des Longitudes; Arbeiten zur thermischen Ausdehnung von Festkörpern, über Elektrizität, Optik (mit J.B.L. Foucault) und Wärmestrahlung; erkannte 1848 exakt die Auswirkung des Doppler-Effekts auf die Spektrallinien; bestimmte 1849 als erster experimentell (Zahnradmethode) die Lichtgeschwindigkeit auf einer irdischen Messstrecke; stellte 1850 fest, dass die Lichtgeschwindigkeit in Wasser geringer ist als in Luft; bestimmte 1851 im Fizeau-Experiment den Fresnelschen Mitführungskoeffizienten; befasste sich ferner mit der Messung der Ausbreitungsgeschwindigkeit der Elektrizität bei elektrischen Leitern und führte als erster den Kondensator beim Induktor ein.

Fizeau

Fizeau, Armand Hippolyte Louis

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Fixsterne
Fizeau-Experiment

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Zyklotronresonanz | Reifen auf Standsfläche | Zweckmodell

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen