A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Fluoreszenzregel

Stokessche Regel, 1852 von Stokes aufgrund empirischer Tatsachen aufgestellte Regel, wonach die Wellenlänge der bei der Fluoreszenz emittierten Strahlung immer grösser oder gleich gross ist wie die Wellenlänge des anregenden Lichts. Eine Ausnahme von dieser Regel bilden die mehratomigen Moleküle, die aufgrund des Raman-Effekts auch Strahlung kürzerer Wellenlänge emittieren können.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Fluoreszenznachweis
Fluoreszenzspektroskopie

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Gummimotor | Schleppflug | DU

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen