A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Fold-Back-Kennlinie

Engl. to fold, falten; back, zurück. Abhängigkeit der Ausgangsspannung vom Laststrom bei Stromversorgungsbaugruppen mit dem Cha-rakteristikum, daß der Kurzschlußstrom erheblich kleiner als der zulässige Laststrom ist. Spannungsregler nach dem Prinzip des Serienreglers sind nicht kurzschlußfest. Die Überschreitung des zulässigen Laststroms führt zur Zerstörung des Stelltransistors. Da Schmelzsicherungen zu träge sind, werden Serienregler mit Transistorschaltungen (elektronische Sicherungen) ausgerüstet, die Sei unzulässiger Belastung die Ausgangsspannung absenken. Bei einer Strombegrenzungsschaltung nach dem F. -Prinzip ist sicherzustellen, daß durch den Kurzsschluß-strom der Stelltransistor leistungsmäßig nicht überlastet wird.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Fold
Foldy-Wouthuysen-Transformation

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Zener-Effekt | Digital-Analog-Wandler | Fahrenheit

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen