A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Grad-Shafranov-Schlüter-Gleichung

Plasmaphysik, Magnetohydrodynamik, partielle Differentialgleichung, die axialsymmetrische magnetohydrodynamische Gleichgewichte, insbesondere in Tokamaks, beschreibt. Die Grad-Shafranov-Schlüter-Gleichung

enthält die poloidale Flussfunktion y (Flussfunktion, poloidale), den Plasmadruck p und die poloidale Stromfunktion (Stromfunktion, poloidale) F, die alle auf magnetischen Flächen konstant sind. Der Operator D* ist durch  definiert, wobei R der Abstand von der Symmetrieachse, z die Koordinate in Richtung der Symmetrieachse und y wieder die poloidale Flussfunktion ist.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Grad-B-Drift
Gradation

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Anfressung | Granatwerfer | Hubgerüst

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen