A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Gray

Louis Harold, englischer Radiologe und Physiker, *10.11.1905 London, †9.7.1965 Northwood (Greater London); ab 1937 am Mount Vernon Hospital in Northwood; Arbeiten zur Radiologie, Strahlenbiologie und medizinischen Anwendung von Radionukliden; untersuchte die gewebeschädigenden Eigenschaften ionisierender Strahlung und lieferte Beiträge zur Krebs-Strahlentherapie. Nach ihm ist die Einheit Gray benannt. Normen und Einheiten [nach L.H. Gray], Einheitenzeichen Gy, abgeleitete SI-Einheit für die Energiedosis (Dosis); ausgedrückt in SI-Basiseinheiten: 1 Gy = 1 m2 × s-2 = 1 J / kg. 1 Gray ist gleich der Energiedosis, die bei der Übertragung der Energie 1 J auf homogene Materie der Masse 1 kg durch ionisierende Strahlung einer räumlich konstanten spektralen Energiefluenz entsteht. Eine ältere, seit 1986 nicht mehr zulässige Einheit ist das Rad: 1 Gy = 100 rd.

Das Gray ist nicht generell der Name für J / kg, sondern soll nur im Zusammenhang mit ionisierender Strahlung verwendet werden, um Verwechslungen mit der Äquivalentdosis zu vermeiden.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Gravity Probe-B
Gray (GY)

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Luminosität | k-Raum | Dünnschichtzeilen

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen