A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Haidinger

Wilhelm Karl Ritter von, österreichischer Geologe und Mineraloge, *5.2.1795 Wien, †19.3.1871 Dornbach (heute zu Wien); ab 1840 Bergrat, seit 1849 Leiter der Geologischen Reichsanstalt in Wien; entdeckte zahlreiche Minerale und führte mineralogische Untersuchungen an Meteoriten durch; arbeitete über Polarisationsoptik (konstruierte die Haidingersche Lupe) und Interferenzoptik; beschrieb 1849 erstmals die Haidinger-Ringe.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Hahnium
Haidinger-Büschel

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Hall-Ströme | Tiefgang | Kryosorption

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen