A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Hauptspannung

Hauptnormalspannungen, die Eigenwerte s1, s2 und s3 des symmetrischen Spannungstensors s (Spannungen).

Jeder beliebige Spannungszustand in einem bestimmten Punkt eines festen Körpers lässt sich damit durch drei Hauptspannungen bestimmen, die jeweils an einem durch diesen Punkt gelegten Flächenelement angreifen. Die Richtungslinien dieser drei Hauptspannungen bilden ein räumlich rechtwinkliges Achsensystem und werden auch Haupt(spannungs)achsen genannt.

Wie jeder symmetrische Tensor kann auch der Spannungstensor durch eine Hauptachsentransformation auf Diagonalform gebracht werden. Die Hauptspannungen liegen dann parallel zu den oben erwähnten Hauptachsen.

Im Hauptachsensystem sind alle Schubspannungen, d.h. alle nichtdiagonalen Komponenten des Spannungstensors null.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Hauptschwingung
Hauptspannungsachsen

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Silberfarbbleichverfahren | Collage | Elektrometer

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen