A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Ives-Stilwell-Experiment

von H.E. Ives und G.R. Stilwell durchgeführtes Experiment (1938 bis 1941) zur Messung der von der Speziellen Relativitätstheorie vorhergesagten Zeitdilatation. Die Messungen wurde an der Spektrallinie bei l0 = 480,1 nm von Wasserstoff-Ionen durchgeführt, die sich in einem Strahl mit der relativistischen Geschwindigkeit v = 5 × 10-3 c (c: Lichtgeschwindigkeit) bewegten. Dabei wurde die Wellenlänge sowohl in Strahlrichtung als auch in Gegenrichtung gemessen. Die Abweichung der gemessenen Wellenlängendifferenz von der (bekannten) Doppler-Verschiebung wurde der Zeitdilatation zugeschrieben.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
IUPAP
Iwanenko

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : invariante Dichte | Norm-Trittschallpegel | Wurmlöcher

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen