A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Jo-Jo

Spielzeug, das aus zwei runden Scheiben besteht, die durch eine kurze Achse verbunden sind. An dieser ist eine Schnur festgeknotet, die wie auf einer Fadenspule aufgewickelt wird. Den Mittelfinger steckt man durch eine kleine Schlaufe am Ende dieser Schnur. Zum Spielen schleudert man das Jo-Jo von sich weg. Zieht man ruckartig an der Schnur, wenn sie ganz abgewickelt ist, so rollt sie sich wieder auf und das Jo-Jo kommt zurück. Nur durch die Stabilisierung der Drehachse aufgrund der Rotation wie bei einem Kreisel ist das Spiel mit dem Jo-Jo möglich. Ohne diesen Effekt würde es stark taumeln und ein kontrolliertes Auf- und Abrollen der Schnur verhindern.

Das Wort Jo-Jo stammt von den Philippinen und bedeutet "herkommen".

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
JLC
Joch

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : s,t,u-Variablen | Induktionsmesswerk | Dualzahlensystem

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen