A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Joch-Methode

ballistisches Verfahren zur Untersuchung von magnetischen Werkstücken mit freien Polen, vor allem Dauermagneten. Dabei bilden Joch und Probe einen magnetischen Kreis, bei dem die Probe zwischen die Polschuhe eines Rahmens aus weichem, magnetischem Material gespannt wird, der auch die Magnetisierungsspule trägt. Die magnetische Feldstärke wird mit einem magnetischen Spannungsmesser ermittelt.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Joch
Jod

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Enantiomorphie | Resonanzfrequenz | Frontantrieb

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen