A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Körper

1) amorphe amorphe Festkörper.

2) elastische, Körper, die bis zum Bruch keine plastischen Deformationen aufweisen. Jede Verformung eines elastischen Körpers ist also vollständig reversibel.

3) feste, setzen sowohl Gestalts- als auch Volumenänderungen einen grossen Widerstand entgegen. Der Typus des echten festen Körpers ist der Kristall. Die meisten Eigenschaften des festen Körpers, wie z.B. seine Kompressibilität, seine Verformbarkeit und seine Härte, lassen sich aus seinem regelmässigen Aufbau aus elementaren Bestandteilen ableiten.

4) plastische, besitzen im Gegensatz zu den elastischen bei kleinsten Beanspruchungen die Fähigkeit zu fliessen. Als festen plastischen Körper kann man z.B. Blei ansehen. Bei ihm wird Fliessen oberhalb einer bestimmten Spannung, der sog. Fliessspannung, auftreten. Flüssigkeiten und die viskosen Stoffe zeigen rein plastisches Verhalten.

5) starre, starrer Körper.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Körnigkeit
Körperachse

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Thermikflug | Schebecke | hydrophobe Oberflächenregion

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen