A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Fliessspannung

Festkörperphysik kritische Schubspannung, Formänderungsfestigkeit, diejenige mechanische Spannung auf einen Festkörper, ab der der Körper anfängt, auch plastisch zu reagieren. Im Spannungs-Dehnungs-Diagramm ist die Fliessspannung die zur Fliess- oder auch Streckgrenze gehörige Spannung, unterhalb derer das Material nur elastisch deformiert wird, d.h. nach Wegnahme der Spannung stellt sich der unverformte Zustand von selbst wieder ein. Werkstoffe mit konstanter Fliessspannung heissen ideal-plastisch. Einige Materialien (z.B. Metalle, insbesondere kohlenstoffarme Stähle, aber auch keramische Einkristalle) weisen eine obere und eine untere Fliessspannung auf (Abb.). (Dehngrenze).

Fliessspannung

Fliessspannung: Schematische Spannungs-Dehnungskurve eines Materials mit oberer Fliessspannung so und unterer Fliessspannung su.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Fliessgrenze
Fliessverfestigung

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Niet Nieten | Saitenschwingungen | Maßstab

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen