A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Kollimator

1) Nuklearmedizin: in der Strahlentherapie Vorrichtung zur Fokussierung des Strahls auf das Bestrahlungsvolumen, in der nuklearmedizinischen Diagnostik zur Abbildung der räumlichen Aktivitätsverteilung auf den Szintillationskristall, analog zum Objektiv einer Kamera. Der Kollimator ist eine den Detektionskristall abdeckende Bleischeibe mit einer Vielzahl von Bohrungen, die auf den Kristall gerichtet sind. Die Ortsauflösung und Aufnahmedauer sind von der Dicke der Lamellen abhängig. Je dicker die Lamellen, um so schlechter ist die Ortsauflösung und um so länger die Aufnahmezeit. Der am häufigsten verwendete Mehrzweckkollimator (General-Purpose-Kollimator, Parallelloch-Kollimator) mit parallelen Bohrungen ist ein Kompromiss aus hochauflösendem und hochempfindlichem Kollimator. Spezielle Kollimatoren sind der divergierende bzw. konvergierende Kollimator, bei dem die divergierende (konvergierende) Stellung der Lamellen zur Verkleinerung (Vergrösserung) des Bildes führt. Die maximale Vergrösserung kann mit dem nach dem Prinzip der Lochkamera funktionierenden Pinhole-Kollimator erreicht werden. Mit dem Multi-Leaf-Kollimator können in der Strahlentherapie die einzelnen Lamellen des Kollimators computergesteuert ausgerichtet werden und an das jeweilige Bestrahlungsvolumen angepasst werden.

2) Optik: Vorrichtung zur Parallelisierung von Strahlen. Verwendung als Kollimatoren finden üblicherweise Sammellinsen oder konkave Spiegel (Hohlspiegel). Bei Justier- und Kontrollarbeiten benutzt man im allgemeinen eine Kombination aus Kollimator und Fernrohr. Der Kollimator besteht aus einem sammelnden Objektiv, welches z. B. in einem Rohr gefasst ist und in dessen objektseitiger Brennebene sich eine beleuchtete Marke, z. B. ein Spalt, befindet. Das Objektiv erzeugt ein Parallelbündel, so dass in der bildseitigen Brennebene des Mikroskopobjektives ein Bild des Spalts entsteht.

Kollimator

Kollimator: Wirkungsweise des Kollimators.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
kolligative Eigenschaften
kollineare Abbildung

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Hardtop | Walback | Hydrostatik

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen