A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Laue-Methode

Röntgenmessverfahren für Strukturbestimmungen, bei der Röntgenreflexe eines Kristalls mittels weisser Röntgenstrahlung registriert werden, d.h. die Laue-Methode arbeitet mit einem Kontinuum von Wellenlängen, und der Kristall muss deshalb nicht im Röntgenstrahl bewegt werden. Das Verfahren bietet eine einfache und rasche Bestimmung der Kristallsymmetrie. Die Laue-Methode wird auch bei der Bestimmung von makromolekularen Strukturen (Proteinen), bei der Synchrotronstrahlung zum Einsatz kommt, angewendet.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Laue-Indizes
Lauf

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Dielektrizitätskonstante des Vakuums | Wightman-Axiome | Schieblehre

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen