A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Laufwerk

Fahrwerk Transportwerk, in der Signalspeichertechnik der Teil des Speichergerätes, der für die Bewegung des Aufzeichnungsträgers und dessen Kontakt mit den Wandlern sowie bei bandförmigem Träger auch für die Auf- und Abwickelvorgänge zuständig ist. Die Bezeichnung stammt aus der Magnettontechnik; zum Magnetband-Laufwerk gehören das Chassis mit mindesten einem Antriebsmotor (Tonmotor, Wickelmotor), die Tonrolle mit mechanischem Filter gegen Gleichlaufschwankungen, die Wickeldorne, Umlenkrollen für die Bandführung und die Magnetköpfe. Heute wird der Begriff vor allem für die externen Massenspeicher in Computersystemen verwendet.

Laufwerk

Laufwerk: Magnetband-Laufwerk: 1 Abwickelspule, 2 Aufwickelspule, 3 Bandführungsrollen, 4 Bandzugfühler, 5 Löschkopf, 6 Aufzeichnungskopf, 7 Wiedergabekopf, 8 Antriebswelle (Tonrolle), 9 Andruckrolle.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Laufwasserkraftwerk
Laufzeitdiagramm

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Verstelluftschraube | Torsionsfeder | Kältemittel

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen