A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

paralektrische Substanzen

Festkörperphysik, Substanzen, die permanente, aber nicht geordnete Dipole (z.B. polare Moleküle) enthalten, wie beispielsweise das Kaliumhydrogenphosphat. Diese Substanzen befinden sich in einem paraelektrischen Zustand, d.h. sie sind nur in einem äusseren Feld polarisiert; die Polarisation verschwindet, wenn das Feld abgeschaltet wird. Paraelektrische Kristalle sind unterhalb der Curie-Temperatur ferroelektrisch (Ferroelektrika).

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
paralaxiales Gebiet
parallaktische Montierung

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Aufdampfverfahren | Trilok-Strömungsgetriebe | Windführigkeit

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen