A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

PCB

Abk. für »polyclorierte Biphe-nyle«. Chem. Gemische mit Chlorgehalten (Chlor) zwischen 30 und 60 %. Eigenschaften wie hohe Viskosität, thermische Stabilität, Resistenz gegenüber Chemikalien und minimale Wasserlöslichkeit führten zu ihrer Verwendung als Kühl- und Isolierflüssigkeit in Transformatoren. Wegen ihrer hohen Giftigkeit und krebsauslösenden Wirkung werden sie in der BRD seit 1984 nicht mehr produziert und verarbeitet. Die MAK-Werte liegen zwischen 0, 05 und 0, 1 ppm. In der Elektronik: Engl. Abk. fiir printed circuit board, gedruckte Schaltungsplatte. Leiterplatte.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
PCAC-Hypothese
PCD-Methode

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Pauli-Prinzip | Natriumdarnpf-Hochdrucklampe | Libby

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen