A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Permanentmagnete

Festkörperphysik, Dauermagnete, hartmagnetische Werkstoffe, eine Klasse von magnetischen Werkstoffen, meist ferromagnetische Substanzen, die resistent sind gegen die Entmagnetisierung des einmal aufmagnetisierten Materials (Magnetisierungsprozess). Sie zeichnen sich aus durch eine hohe Koerzitivfeldstärke bis zu HC » 107 A / m und durch eine hohe Sättigungsmagnetisierung (» 1 Tesla bei Raumtemperatur). Bekannte Permanentmagnete sind die intermetallischen Verbindungen Co5Sm, Co17Sm2 und Fe14Nd2B und zwei-phasige Magnete auf Fe-Co-Basis.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
permanente Magnetisierung
Permeabilität

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Grove | elektrische Fesselung | Leuchtenreinigung

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen