A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Photolacke

Lacke mit polymeren (Polymere)Verbindungen, die unter Einwirkung von ultraviolettem Licht (Ultraviolett) ihre Löslichkeit ändern. Beschichtet man mit ihnen ein Substrat und legt eine Maske darauf, die die UV-Strahlung nur teilweise durchläßt, verschwindet der Ph. an den durchlässigen Stellen. Bei einem nachfolgenden Ätzen z. B. werden nur diese angegriffen, beim Galvanisieren werden sie dagegen mit Material aufgefüllt. Nach Entstehen der gewünschten Oberflächenstruktur wird der Ph. entfernt.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
photokina
Photoleiter

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Gibbssches Potential | Rumpeln | Geiger-Müller-Zählrohr

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen