A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Poyntingscher Satz

Elektrodynamik und Elektrotechnik, auf J.H. Poynting zurückgehender Satz über die Energieerhaltung in der Elektrodynamik. Es gilt demnach (in differentieller Form): wem / t + j × E + div S = 0.

Dabei sind wem: Energiedichte des elektromagnetischen Feldes, j: elektrische Stromdichte, E: elektrische Feldstärke und S: Poynting-Vektor. Der Satz folgt direkt aus den Maxwell-Gleichungen. Während der erste Term die zeitliche Änderung der Energiedichte des Feldes selbst beschreibt, steht der mittlere für die beim Stromfluss erzeugte Joulesche Wärme und der dritte für den Fluss elektromagnetischer Energie aus einem betrachteten Volumen.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Poynting-Vektor
pp-Zyklus

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Datenverarbeitung, optische | Automodellsportabzeichen | Abfackeln

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen