A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Proklos

Biographien, *8.2.412 Konstantinopel, †17.4.485 Athen, griechischer Philosoph, Mathematiker und Astronom; Neuplatoniker; studierte in Alexandria; vor 432 Fortsetzung des Philosophiestudiums in der Athener Akademie, deren Leiter er vermutlich 437 wurde (Beiname »Diadochus« d.h. »Nachfolger« Platons); hinterliess 50 bekannte Schriften aus allen Bereichen des damaligen Wissens, davon viele nur fragmentarisch, als lateinische Übersetzungen des Mittelalters oder gar nicht überliefert. Eines der wichtigsten Werke des Proklos ist sein Kommentar zum ersten Buch der »Elemente« Euklids. Weiterhin Schriften zur Astronomie, z.B. ein Kommentar zu Ptolemäus. Proklos' Schriften übten einen grossen Einfluss auf das Mittelalter aus.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Projektor
PROM

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Wu | Vorort-Omnibus | Auslösebereich

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen