A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Quantengas

Quantenmechanik, Gas, das im Gegensatz zum klassischen Gas einer quantenmechanischen Statistik, die auf der Ununterscheidbarkeit der im Gas enthaltenen Teilchen beruht, unterliegt (Bose-Einstein-Statistik). Der Übergang vom klassischen zum quantenmechanischen Gas findet dann statt, wenn - bei einer genügend tiefen Temperatur - der typische Abstand der Gasatome von der Grössenordnung der thermischen De-Broglie-Wellenlänge wird. Es tritt ein Phasenübergang in eine neue Phase auf, die dadurch charakterisiert ist, dass sich alle Atome im Grundzustand befinden und dabei ein kollektives Verhalten zeigen (Bose-Einstein-Kondensation).

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Quantenfluktuation
Quantengatter

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Sonnenuhr | Interstellare Materie | Schulzpfropfen

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen