A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Rekombinationszentrum

Festkörperphysik, durch Störstellen hervorgerufene Zustände in der Mitte der verbotenen Zone, durch die die Rekombination zwischen Elektronen und Löchern mitunter stark beschleunigt wird. Das Zentrum erhöht die Wahrscheinlichkeit für einen Übergang durch Zerlegung der direkten Elektron-Loch-Rekombination in die Teilschritte Elektroneneinfang und Abgabe des Elektrons ins Valenzband. Oberflächenzustände können ebenfalls Energien innerhalb der verbotenen Zone besitzen und somit auch als Zentrum wirken.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Rekombinationsstrom
Rekonnexion

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Hermes-Raumgleiter | Paarbildung | Einsteinsche Gravitationskonstante

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen